Werner Altnickel bei „Der Heisse Hocker“ auf OKiTALK.com 10. Februar 2014



Interview vom 10. Februar 2014, „Der Heisse Hocker“ bei http://www.OKiTALK.com, Gast: Werner Altnickel
Thema: Morgellons, Tiersterben, Chemtrails, Wettermanipulation, Geoengineering, HAARP, anschliessende Fragerunde der Sendungszuhörer im Mumble bei Okitalk.com

Weiterführende Links:
http://www.chemtrail.de
http://www.chemtrails.ch
http://www.youtube.com/SaubererHimmel

http://www.OKiTALK.com,
OKiTALK ist eine kostenlose und unabhängige Diskussions- und Kommunikationsplattform von Menschen für Menschen und bietet Ihnen:
Täglich neue und interessante Diskussions- und Themenangebote
Anspruchsvolle Gruppengespräche in privater Atmosphäre
Sprachräume mit hervorragender Gesprächsqualität und Latenzzeit
Laufend spontane Talk-Sendungen und aktuelle Live-Events
Präsentationen von Projekten, Produkten, Künstlern und Musikgruppen

OKITALK auf Youtube:
http://www.youtube.com/okitalk

OKITALK auf Facebook:
http://www.facebook.com/odertalkderzukunft
http://www.facebook.com/pages/OKiTALK-Der-Talk-von-Mensch-zu-Mensch/164976156891803

OKITALK auf Twitter
http://twitter.com/okitalkcom

https://i.ytimg.com/vi/rdcynJ6UD8A/hqdefault.jpg 4.47

SpiritSoulNews

Seit ich denken konnte, war das Mystische für mich ein so großer Anziehungspunkt, dass ich alles, was ich darüber finden konnte förmlich verschlang. Bereits im Teenager alter lernte ich Tai Chi und von da an wusste und fühlte ich, dass feinstoffliche Energien real sind. Ich besuchte Vorträge und Seminare darüber und aufgrund meines großen Wunsches mehr darüber zu erfahren, kam ich zu Lehrern, die mich in den Weisheits- und Heillehren schulten. Unser neues Zeitalter, mit all ihren Schwierigkeiten und Problemen, hat es mir zur Lebensaufgabe gemacht, soviel Menschen wie möglich zu erreichen, um Ihnen neue Möglichkeiten aufzuzeigen mit unserer Welt in Liebe, Erkenntnis und Heilung umzugehen.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookPinterestGoogle PlusYouTubeYelp

Comments
  1. sally jeder kennt dich ..stirb doch einfach,,dann wäre wieder ein lügner weniger unterwegs

  2. der Herr Kautz-Vella will doch sicher nur seinen Müll verkaufen und jeglicher Wissenschaftlicher Aspekt geht einfach unter  in dem Interesse, Müll an dumme Menschen zu verkaufen….   

  3. Kautz-Vella und Altnickel ergänzen sich prima in der Recherche:
    Habe die Einwände von Werner Altnickel ( den ich auch schätze) angehört und muss sagen, da hat es doch tatsächlich jemand geschafft dem H. Altnickel als Pionier in Sachen Chemtrail-Forschung und Überbringer schlechter Nachrichten, einen drauf zusetzen und noch weitere Hinweise ans Tageslicht zu fördern. Genau diese Kritik die er tätigt, erhielt er von Greenpeace "unseriös" und wurde als der Sache nicht dienlich diskreditiert und rausgeworfen. Er müsste doch am Besten wissen wie das ist, das ist ihm tatsächlich nicht bewusst ! Vermutlich emotional und spirituell etwas blockiert (soll keine Beleidigung sein).

    Was mich absolut an seiner Fähigkeit zur Selbstreflexion zweifeln lässt , ist der wiederholte Vorwurf an Harald der „Angstmacherei“ ! Das muss Werner gerade sagen als jahrelanger Oberangstmacher, echt jetzt. Nur weil er das nicht nachvollziehen kann heißt das nicht das Harald falsch liegt, trotzdem behauptet er in Bezug auf die Fruchtkörper im 28Tage Zyklus, Zitat "….es wäre höchst unsriös sowas zu behaupten und diene nicht "unserer" Aufklärungsarbeit"?
    Ist das eine geschlossene Front? Hat Greenpeace auch gesagt über Werner, selbe Nummer, sorry.
    Sicher kommen auch Vermutungen und weiterführende Interpretationen zur Sprache. Herrührend aber von Unterhaltungen mit Leuten die Kautz-Vella geführt hat , die sich nicht öffentlich dazu äußern möchten, oder im Vertrauen getätigt wurden, die aber seine Vermutungen gefestigt haben zur Thematik.
    Werner Altnickel macht das auch, das ist in Ordnung , das muss man auch so registrieren als Zuhörer, von beiden Personen, klar so weit.

    Was ich Kautz Vella zu Gute halte ist der Fakt, dass er immer auch auf den Umgang mit Angstthemen eingeht, sehr wichtig! (s. Link: Streifen am Himmel & Transhumanismus – Harald Kautz-Vella [1] Bewusst.TV 1/2014   ab 25:30)… was H. Altnickel  in seinen nicht weniger brisanten Enthüllungen regelmäßig unterlässt.

    Wer tiefer einsteigen möchte. Hier sind mehrere Quellen des Fachjournalist Harald Kautz-Vella aufgeführt auf die Herr Altnickel nicht eingegangen ist.: http://www.aquarius-technologies.de/

  4. Danke für die Aufklärung. Ich hatte bei dem Herrn Kauzvella zum Glück gleich ein komisches Bauchgefühl, und seine Erklärungen abgeschaltet. Mir erschien es eher, als wäre Herr Kauzvella angeheuert um die Wirklichkeit von Chemtrails ins Lächerliche zu ziehen und somit jegliche Fragestellung hierzu, als Humbug darstellen zu können.
    Die deutschen Züchter für samenfestes Saatgut heißen: Dreschflegel, Bingenheimer und Bantam, und auch viele kleine Bauernhöfe deren Seite man auf Bantam finden kann.

  5. tolle sendung!!
    ich finde die stelle nicht mehr, wo werner den faden verloren hatte..
    er meinte sinngemäß nur, "kann man den anderen aussprechen lassen, geht das?? sonst verliert man schnell den faden.. ja, wo war ich jetzt??"
    ich musste so lachen.. einfach nur geil. danke werner!! :)
     ich mag den.

  6. Ich halte diesen Müll nicht aus, nach 20min musste ich abschalten. Was für eine Grütze, der Altnickel und die Telefonspinner übertrumpfen sich in ihrem Idiotismus selbst. Man könnte es für einen Witz halten

  7. Herr Altnickel hat natürlich recht, wenn er von Harald Kautz-Vella belege für dessen Aussagen fordert. Hat Herr Altnickel belegen für seine eigenen Aussagen geliefert? Er widerspricht Kautz-Vella und verweist selbst auf andere Werke, die unbelegte Behauptungen aufstellen.

  8. Die "Angst" kann du ganz einfach mit Meditation von Robert Betz ganz locker umwandeln. Das ist ein sehr wertvoller Tipp. Hat bei mir wunderbar funtioniert. Alles liebe

  9. Ich finde nicht gut das Werner immer den einen Gast so "Anmacht" unterbricht und/oder nicht ausreden bzw unterbrechen lässt, wenn er etwas ausführen oder etwas dazu sagt(sagen will)! umgekehrt unterbricht er Ihn auch also irgendwie find ich das nicht in Ordnung und es stört mich sehr das die das nicht klären oder die Anleiter das alles so unter dem Tisch fallen lassen.
    Ich beobachte soetwas öfter in Gesprächen und ich finde das soetwas ungeklärt oder unbereinigt die Luft unterschwellig vergiftet!

  10. was mir an altnickel gefällt, er wirkt angesichts der komplizierten, bedrohlichen materie immer sachlich und unaufgeregt. danke werner für deine arbeiten.

  11. Ganz herzlichen Dank, Werner Altnickel, für die kritischen Bemerkungen zu den Beiträgen von H. Kautz-Vella in der Zeitschrift "Raum & Zeit". Mir standen beim Lesen die Haare zu Berge, und ich überlegte tatsächlich, ob ich die ganze Chemtrail-Sache als große Verschwörungstheorie ablehnen soll. Die Zeitschrift bestelle ich ab, sie erweist uns Wahrheitssuchenden keinen Dienst mit solchen angsterregenden Artikeln.

  12. Es gibt auch noch viele wachere und kritische Menschen
    die unter den Massen wirken.
    Und auch der verblendetste Mensch ist doch immer an der
    Menschlichkeit orientiert.
    Diese dunklen Mächte sind aus menschlicher Sicht total unfähig,
    alles was sie können ist schwarze Magie und materielle Manipulation.
    Man muss solchen Leuten einfach aufzeigen was sie bewirken.
    Dazu muss man sich empören und offen ansprechen wenn ganz
    offensichtlich destruktives wirksam ist.
    Egal ob es der Chef oder der Präsident ist.

    Blöd ist es natürlich, wenn diese Leute ihren eigenen Zustand
    nicht erkennen, da sie ja nur sich selbst als Referenz haben bzw.
    auch in anderen immer wieder nur ihren eigenen Zustand erkennen.

ADD YOUR COMMENT

You must be logged in to post a comment.

Shop for more products at Amazon!