Wasserfilter – ein reines Trinkwasser für die Gesundheit

Warum sollten Sie einen Wasserfilter installieren?

Reinstes Wasser
Wussten Sie schon, dass man weltweit bis zu 2000 verschiedene Inhaltstoffe im Wasser gefunden hat, von dehnen nur ein geringer Teil unter ständiger Kontrolle der Behörden steht? Einige Bestandteile des Wassers wie zum Beispiel  Kupfer und Nitrat geben vorsorglich handelnden Menschen Anlass für die Verwendung von Wasserfiltern. Zum Einsatz kommen im häuslichen Bereich zentrale Aufbereitungsanlagen, sowie an den Entnahmestellen Über- und Untertisch – Wasserfilter.

Der Kreislauf des Wassers:
Durch Verdunstung aus Meeren, Oberflächengewässern und Vegetation steigt das Wasser in der Atmosphäre auf. Es kommt durch Abkühlung zur Wolkenbildung und je nach Temperatur kondensiert es zu Regen, Schnee oder Hagel. Ein Teil der Niederschläge passiert beim Versickern die Erdschichten und gelangt in tiefere Bereiche, in denen es das Grundwasser bildet oder in entsprechenden Wasserkörpern zu Quell-Wasser heranreift. Ein anderer Teil sammelt sich wieder in Flüssen, Seen und Meeren um erneut zu verdunsten.

Trinkwasser und der Einfluss des Menschen:
1.000 Tonnen unverträglicher und giftiger  Oxide werden von Industrie, Straßenverkehr und Haushalten in die Luft abgegeben und gelangen über den Niederschlag zusammen mit Nitrat und Pestiziden aus der Landwirtschaft ins Grundwasser. Die Wasserwerke haben immer größere Schwierigkeiten das Wasser aufzubereiten, chemische Zusätze sind kaum zu vermeiden. Die Verwendung von Prellwänden, der Transport durch kilometerlange Leitungen aus Kunststoff, Beton und Metall, Kompression und andere Maßnahmen, werden der Natur des Wassers nicht gerecht.

Wasser ist unser Lebensmittel Nr.1 und sollte in seiner ursprünglichen Reinheit und Vitalität zur Verfügung stehen und – laut DIN 2000 – zum Genuss anregen.

Wer wirklich einmal reinstes Wasser getrunken hat, dass von einem hochwertigen Wasserfilter aufbereitet wurde kennt den Unterschied. Nicht umsonst wurde und wird kristallklaren und reinstem Wasser eine besondere Bedeutung als Genuss- und Gesundheitsmittel zuerkannt.

Die Vorteile von Aktivkohlefiltern:
Aktivkohle ist eine feinkörnige Kohle mit einer großen inneren Oberfläche. Sie wird aus Holz, Torf, Nussschalen, Braun- oder Steinkohle hergestellt.
Die Wirkung der Aktivkohle beruht auf der porösen Struktur des Festkörpers, in dessen Hohlräumen die Schadstoffe gebunden werden.

Die Oberfläche der heute verwendeten Aktivkohle liegt bei 600 bis 1600 m². Das bedeutet, dass 5 Gramm dieses Stoffes eine innere Oberfläche hat, die der Größe eines Fußballfeldes entspricht. Ideal ist dieses Verfahren zur Beseitigung von Farb-, Geschmacks und Geruchsstoffen, organischen Schadstoffen, Kalk- und Rostpartikeln, Schmutz und Schwebeteile, Schlamm oder sand, CKWs oder Chlor, keime, Bakterien, Pestizide Herbizide, Kupfer, Blei, u.A..

Die Freisetzung von Schadstoffen wird bei den hier verwendeten Wasserfiltern dadurch verhindert, dass sie sich bei Erschöpfung selbstständig verschließen.

SpiritSoulNews

SpiritSoulNews

Seit ich denken konnte, war das Mystische für mich ein so großer Anziehungspunkt, dass ich alles, was ich darüber finden konnte förmlich verschlang. Bereits im Teenager alter lernte ich Tai Chi und von da an wusste und fühlte ich, dass feinstoffliche Energien real sind. Ich besuchte Vorträge und Seminare darüber und aufgrund meines großen Wunsches mehr darüber zu erfahren, kam ich zu Lehrern, die mich in den Weisheits- und Heillehren schulten. Unser neues Zeitalter, mit all ihren Schwierigkeiten und Problemen, hat es mir zur Lebensaufgabe gemacht, soviel Menschen wie möglich zu erreichen, um Ihnen neue Möglichkeiten aufzuzeigen mit unserer Welt in Liebe, Erkenntnis und Heilung umzugehen.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookPinterestGoogle PlusYouTubeYelp

ADD YOUR COMMENT

You must be logged in to post a comment.

Shop for more products at Amazon!