TimeToDo.ch vom 20.02.2013, Copy-Paste by Chantal und „Love and Light“ by Patrick



Thema der Sendung: Billiger Journalismus an der Tagesordnung, und junge Menschen die sich für eine bessere Welt einsetzten.

Links zum Sendungsinhalt:


Furrer Patrick donpati69@yahoo.de
https://www.facebook.com/Patrick.Furrer69
http://www.youtube.com/channel/UCINnOIZBVjdDB4fTcS8Eo3w

http://www.timetodo.ch,
ist die Informations-Plattform zur gleichnamigen TV-Sendung.
Sendezeit ist Montag bis Freitag von 20.00 bis 21.00 Uhr live im TV auf dem Schweizer Privatsender Schweiz5.

TimeToDoShop unter:
http://www.timetodoshop.ch

TimeToDo.ch bei Facebook:
http://www.facebook.com/timetodo.ch

TimeToDo.ch bei Twitter:
https://twitter.com/timetodotv

Live Internet Stream der Sendungen:
http://www.timetodo.ch/index.php?id=52

https://i.ytimg.com/vi/Ek9X5bl85dQ/hqdefault.jpg 4.73

SpiritSoulNews

Seit ich denken konnte, war das Mystische für mich ein so großer Anziehungspunkt, dass ich alles, was ich darüber finden konnte förmlich verschlang. Bereits im Teenager alter lernte ich Tai Chi und von da an wusste und fühlte ich, dass feinstoffliche Energien real sind. Ich besuchte Vorträge und Seminare darüber und aufgrund meines großen Wunsches mehr darüber zu erfahren, kam ich zu Lehrern, die mich in den Weisheits- und Heillehren schulten. Unser neues Zeitalter, mit all ihren Schwierigkeiten und Problemen, hat es mir zur Lebensaufgabe gemacht, soviel Menschen wie möglich zu erreichen, um Ihnen neue Möglichkeiten aufzuzeigen mit unserer Welt in Liebe, Erkenntnis und Heilung umzugehen.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookPinterestGoogle PlusYouTubeYelp

Comments
  1. was labert der Michael K eigentlich da…??

  2. unglaublich und leider immer wieder wahr diese unseriösen berichte in den medien… bravo norbert, machst du sehr gut, weiter so! 

  3. Bitte mal erklären, wie da ein Säure-Basen-Haushalt "Harmonisiert" werden soll

  4. Lieber Himmel, hat diese Dame sich blamiert.

    Apropo Spendengelder. Die Dame sollte sich mal in Richtung Vatikan umschauen. Vielleicht gibts da für die Dame was zu recherchieren.
    Aber vorher sollte sie einen Schluck "basisches Wasser" nehmen, damit sie einen klaren Blick bekommt, wer das Kreuz auf den Kopf stellt.

  5. nein, gegen aggression ist frau maria magdalena mara nicht die richtiget. ich denke nur, zu viel gefusel wie sie das so nannte. zu viel rechtfertigen, zu viel besser wissen. die sogenannten mainstream und investigativen medien spielen sich so nur gegenseitig in die arme und gehen somit hand in hand, auch wenn sie das eigentlich nicht wollen. 

  6. Zum Schluss (und danke für die Aufmerksamkeit). Nicstic und andere "heisse Eisen" – ich habe Norbert vor dieser Sendung bereits zugesichert, dass mir es eigentlich Wurscht ist, ob oder wie da etwas in die Hose gegangen sein soll.
    Hat er Leichen im Keller, oder nicht…sogar der Gründer von Greenpeace sagt: "Gehet hin und machet Fehler!" Wer nicht da oder dort mal über die Stränge schlug, der hat einfach nicht GELEBT. Danke, ich habe fertig.

  7. Und wegen des Menschen (von Anderen als "Spam" angeklickt…ich sehe nicht warum man das nicht einfach stehen lassen kann…soll doch jeder selbst entscheiden!), der "positive Gedanken" ins Lächerliche zieht: es gibt Leute, die pilgern nach Lourdes und werden dort gesund. Placebo-Effekt oder nicht – DAS ist anerkannt.
    Und ein gewisser Jesus soll sogar mal eine grössere Gruppe davon überzeugt haben, sie tränken WEIN. Nicht mein Bier, aber ich sag ja nur. Beitrag zur Diskussion. Die blaue Flasche.

  8. …(Fortsetzung) zum Thema Wasser Wichtiges zu sagen (und das machst Du ja regelmässig, warum nicht hier kurz zusammenfassen): Emoto, Wasserstoffbrücken, Anomalie des Wasser, und die kleine Tatsache, dass die "reine" Physik noch handert, ein verlässliches Abbild der Realität zu konstruieren, und das wohl nie schaffen wird, und das DESWEGEN Natron nicht gleich H2O3 ist (?) und DESWEGEN Quellwasser nicht gleich mechanisch gepumptes Hahnenburger ist.
    BTW: gestern super Galileo über Privatisierungen

  9. Lieber Norbert. Wer die journalistische Latte höher hängt bei Anderen, sollte mit sich selber NOCH strenger sein. Bin Treuer T2d-Seher, mache Werbung dafür, und schätze sehr, was sich hier abspielt: ein Sender, der alternative Inhalt hochleben lässt. Bravo und weiter so! ABER: seriöse Gegendarstellung ist das nicht. Ob 30 oder 300 Millionen, dann zwei Vage bemerkungen, ob die denn nicht wüssten was Sonderprüfung ist, Hinweis auf eine Behörde die nicht Auskunft geben kann…
    dabei gäbe es grad…

  10. MMM (= Maria Magdalena Mara, unbedingt mit "Frau Mara" und "Sie" anreden) hat mich neulich kontaktiert auf Grund einer Mail, die ich in der Zeit als Unterstützung schreiben wollte, aber in der sie tatsächlich einen Denkfehler erkannte. Es hiess, sie wolle just solche Mails als "Nachbearbeitung" der T2d Zeit in einem Blog bearbeiten.
    Sie weiss viel, hat Enormes durchlebt, aber ob ausgerechnet sie das Musterbeispiel für Anti-Aggression (blödes Wort…"Anti"), lasse ich mal dahingestellt.

  11. Sarkasmus ist der bucklige Verwandte der Aggression. Steht geschrieben. Hätte man nicht so viel Zeit darauf verwenden müssen. würde mich interessieren was die "mmm" dazu sagen würde. wo ist die eigentlich?

  12. Stimmt, Norbert ist hier voll in die Falle getrampt.
    Next time: zehnmal rezitieren "Mitleid kriegst Du umsonst,
    NEID MUSST DU DIR VERDIENEN."
    …und dann spazieren gehen. Wenn nötig auch mal einfach frei nehmen,
    KEINE SENDUNG. Sollen die Schäfchen selber mal luege.
    Aber wenn Hans Rausch's Wollmützenarmee gefragt ist, bin ich dabei! 😉 

  13. spätestens bei "Klebt Zettel an Briefkästen" sollte klar werden, dass dies Satire ist. Ich liebe Norbert und timetodo.ch, siehe erstgemeinter 5-Punkte Eintrag.
    Halte 99% der Leser hier für intelligent genug, da selber urteilen zu können.
    Erwähne es nur, weil hier parallel ein möglicher Missverständnis über den anderswo-abzuhandelden-freeman-text abläuft.
    übrigens: Soylent Green ist ein Dokumentarfilm, der rückwärts durch ein Loch im Raum-Zeit gefüge fiel. Charlton Heston nachträglich CGI!

  14. Typische Forumsdiskussion.
    MK: Ph-Indikatoren.
    UH: Bringt nix. Sind eh alle sauer!
    MK: OK, was dann?
    UH: Ph-Stäbchen, aber mindestens 20!
    Für den Trappitsch-Tipp bin ich dennoch dankbar.
    4-seitiges PDF gegoogelt, wo er die Entsäuerung zusammenfasst.
    Betone: Gedanken wirken mit! Und JA, alles ist eins.
    Denk' aber au an Volksmund: "Bist Du sauer?" I sag' nix.
    Brauche ich Sang Wang? Vielleicht! Habe ich 2000 Euro?
    Wer weiss? Kann sein, dass eine gute Atmung die Sauerstoff-Frage im keim ERSTICKT.

  15. genial!!!! danke Norbert, großartig!!!!!

  16. ich finde es schwach ,dass er sich davon offensichtlich so beeindrucken lässt. und aggressiv und fast schon gehässig auf diesen zugegebenermßen falschen bericht eingeht.
    zumal er selbst immer meint nicht zu (ver)urteilen ,was er selbst dort allerdings tut. 

  17. Vielen Dank, dass Sie bereit sind auch andere Kulturen in Ihr Denken einzubeziehen.Übersäuerung ist unabhängig von Kultur, Alter oder Stand, eine Herausforderung, der man einfach entgegen treten muss, um den Menschen zu helfen, ein lebenswertes gesundes Leben zu ermöglichen.
    Denn fast alle Menschen sind übersäuert!

  18. Du hast leider nicht verstanden, Urin ist Urin ,Zelle ist Zelle, aber alles ergibt eines , den Menschen, Biochemisch
    hängt alles an Allem.Der PH Wert des Urins ändert sich dauernd, es kommt darauf an was du zu dir nimmst, messe am Tag zu unterschiedlichen Zeiten( min 20 mal) ziehe dann ein Mittel, dann hast du den PH Wert deines Urins, nicht mehr nicht weniger.Ziehe aber keine Rückschlüsse daraus ob du übersäuert bist oder nicht.

  19. Hi Jurek, mein Leidensgenosse…
    Kein Sinn für Literatur, diese Provinzbanausen! 😉
    Ich postete
    "Norbert Brakenwagen ist ein gefährlicher Spinner! Er glaubt nicht an Wirtschaftswachstum, dafür an Perpetuum-Mobile Energie. Bezweifelt Impfzwang, und hat einer HIV-Leugnerin die Hand gereicht. Predigt Umweltschutz und fährt doch Auto!
    Klebt Zettel an Briefkästen.
    Schweiz5 ist ein Eldorado für Quacksalber. Gehört verboten, denn der Zuschauer ist unmündig und kann nicht selbst entscheiden. HILFEEE!"

  20. schade:

    Vielen Dank für Ihren Beitrag. Ihr Kommentar wurde abgeschickt. Bis er von der Redaktion freigeschaltet wird, kann es eine gewisse Zeit dauern.

  21. link zum artikel von chantal plz

  22. Ich glaube schon, dass die zwei Werte verknüpft sind, finde es aber gut, darauf hinzuweisen, dass dies nur ein Anhaltspunkt ist. Urin ist Urin und Zelle ist Zelle. Kennen Sie denn eine andere Messmethode? Mein Budget ist leider beschränkt.
    Ich setze auch auf andere Mittel wie Bewegung an der frischen Luft, und positive Gedanken. Unsinn?

  23. Sehr geehrter Herr Brakenwagen,

    es ist gut, dass Sie die Dinge richtigstellen und mal wieder die Mainstreammedien überfuhren.

    Zuerst ignorieren sie Dich,
    dann belächeln sie Dich,
    dann bekämpfen sie Dich
    und dann hast Du gewonnen!

    Grüsse und weiter so…

  24. Lieber Michael K: Leider ist es nicht so einfach wie du das, vermutlich aus Unwissenheit schreibst: den PH Wert mittels eines "Test-Streifchen" zu messen.Es sagt absolut nicht über Säuren in den Zellen aus. Ich empfehle Dir: Entsäuerung von Daniel Trappitsch und Der Weg zurück in die Jugend von Sang Whang.Lese das, lerne zu verstehen, und dann schreibe erneut, denn es wird aus Unwissenheit viel Unsinn geschrieben, und manchmal glauben es sogar die Menschen die solch einen Unsinn lesen.

  25. Die arme "Schonntall" kann einem richtig leid tun wegen Ihrer armseligen Berichterstattung. 

  26. Stichwort Altpapier! Viele Zeitungen zögern den bevorstehenden Untergang heraus mit sogenannten "Gross-Auflagen" (=Gratisverteilung), um die Werbekunden bei der Stange zu halten. BaZ, BZ, "Regio"
    Die Stiftung für Konsumentenschutz bietet Briefkastenkleber an "Bitte keine Gratiszeitungen". Zieht leider nicht immer, und man muss oft nachhaken. Mir hat es "den Nuggi 'rausgehauen" (schweizer Redewendung), als im Kassensturz berichtet wurde, unser Altpapier werde verkauft und nach China verschifft. 

  27. Andreas Popp: Ein angeschossenes Tier ist gefährlicher.

  28. Stimmt: damit kann man sich helfen. "Allheilmittel" ist mir lieber als "Wunder", doch das sind Spitzfindigkeiten. Es gibt sehr günstige Test-Streifchen in der Apotheke, wo man am Morgenurin sieht, ob Übersäuerung überhaupt ein Problem ist. Ich mache mir wöchentlich einen grossen Topf Brühe. Jedem das Seine. Ich finde, Norbert meistert die Gratwanderung gut zwischen erkennbarer "Schleich-"Werbung (mir fällt leider grad kein schöneres Wort ein) und neutraler Berichterstattung.
    Danke und weiter so!

  29. Nestlé CEO: "Wasser muss einen Preis haben, damit wir uns klar werden, wieviel es Wert ist." Manchmal denke ich nur "Molotov!" aber das bringt auch nichts…ich bin froh, dass Norbert auch viel über Energie-Pflege bringt, Positives, etc. uiuiui Luft jetzt auch noch?! Aha, danke für den Beitrag, Dwyanas! Das Buch Running Man (Film war quatsch) hat schöne Fiktion über Luft-Filter, die man sich in die Nase einsetzt. Sauteuer und nur für die Elite…doch einige Aktivisten bauen sie nach. No comment.

  30. Ja, die Anzahl Hits ist bemerkenswert für eine Sendung, die sich bewusst vom Mainstream abwendet. Aber der Klugsch** sagt:
    "Tausend Fliegen auf einem Fladen, ist immer noch ein Fladen."
    Darum hier…
    …Fünf GUTE Gründe, timetodo zu lieben:
    1.) Quelle für alternative News und Views.
    2.) Plattform für Aktivisten, "l'union fait la force" (gemeinsam ist man stark)
    3.) Täglich live und ungefiltert!
    4.) normalerweise verzeiht Norbert uns die Rechtschreibefehler
    5.) das schönste Pult am Bildschirm!

  31. 45:02 Na Norbi, da hast du wohl was missverstanden… 😉
    Der Beitrag von Freeman ist Satire. Er will uns (absichtlich überspitzt) aufrütteln, damit wir verstehen, dass durch die Agenda 21 viele Lebensbereiche kontrolliert, bestimmt, besteuert und privatisiert werden sollen.
    Die Privatisierung von (Atem)luft ist natürlich (noch) nicht geplant… könnte aber wahrscheinlich, wenn wir uns nicht JETZT wehren, so wie im Beitrag beschrieben irgendwann kommen. 

ADD YOUR COMMENT

You must be logged in to post a comment.

Shop for more products at Amazon!