TimeToDo.ch vom 08.01.2013, Der Weg ins neue Geldsystem Teil 1



Thema der Sendung: Teil 1 Bankenkartell und Möglichkeiten einer neuen Geldwirtschaft.

DVD Plan-B:
http://www.timetodoshop.ch/product.php?id_product=49

Link zum Sendungsinhalt:
Sendung „Club2“ auf ORF2 vom 30.11.11
Was, wenn der Finanz-Crash kommt?
http://www.youtube.com/watch?v=RnBj5MSvMJE

weitere Links zum Sendungsinhalt:
Die Besitzer der Welt — Das Bankenkartelll (1 von 2)
http://www.youtube.com/watch?v=jOem-PzEpUI&feature=player_embedded
Welt ohne Geld – vom Tausch zur Kooperation
http://alpenparlament.tv/playlist/705-welt-ohne-geld-vom-tausch-zur-kooperation

http://www.timetodo.ch,
ist die Informations-Plattform zur gleichnamigen TV-Sendung.
Sendezeit ist Montag bis Freitag von 20.00 bis 21.00 Uhr live im TV auf dem Schweizer Privatsender Schweiz 5.

TimeToDoShop unter:
http://www.timetodoshop.ch

TimeToDo.ch bei Facebook:
http://www.facebook.com/timetodo.ch

TimeToDo.ch bei Twitter:

Link zum live Stream der Sendungen:
http://www.timetodo.ch/index.php?id=52

https://i.ytimg.com/vi/kowhdALybc0/hqdefault.jpg 4.91

SpiritSoulNews

Seit ich denken konnte, war das Mystische für mich ein so großer Anziehungspunkt, dass ich alles, was ich darüber finden konnte förmlich verschlang. Bereits im Teenager alter lernte ich Tai Chi und von da an wusste und fühlte ich, dass feinstoffliche Energien real sind. Ich besuchte Vorträge und Seminare darüber und aufgrund meines großen Wunsches mehr darüber zu erfahren, kam ich zu Lehrern, die mich in den Weisheits- und Heillehren schulten. Unser neues Zeitalter, mit all ihren Schwierigkeiten und Problemen, hat es mir zur Lebensaufgabe gemacht, soviel Menschen wie möglich zu erreichen, um Ihnen neue Möglichkeiten aufzuzeigen mit unserer Welt in Liebe, Erkenntnis und Heilung umzugehen.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookPinterestGoogle PlusYouTubeYelp

Comments
  1. Hörmann erklärt die Funktion des Geldes, und was es ist, in diversen Vorträgen die du auf Youtube findest. Oder du liest sein Buch ende des Geldes ev. findest du so deine Antworten.

  2. Ich weis ganz ehrlich nicht was Du mir hier eigentlich vermitteln möchtest.
    Einerseits lehnst Du ein neues "Geldsystem" ab, andererseits bezeichnest, du das aktuelle Geld ja richtigerweise als "Monopoly"-Geld.

  3. Ist das Alles?! War,s das schon?!… "Tauschmittel? dazu noch ein REINES??? Wow..Und das bezeichnest Du als Geld?! Hmm.. wovon Du redest,bezeichnest man es als WÄHRUNG!!! Das hat aber nichts im geringstem mit"Geld"zutun!! Du hast doch bestimmt schonmal Monopoly gespielt oder zumindentens – mal davon gehört o gesehen?! Dieses sog."Spiel"geld von diesem "spiel" ist genau das, was du im deinem bisherigen Leben nichts anderes in die Hand gehabt hast-den Rest bitte selbstständig recherchieren okay!

  4. Sorry. Du hast offenbar nichts verstanden. Da Dir die Grundlagen fehlen macht es hier wohl auch keinen Sinn weiterzudiskutieren. Und was Geld ist, muss ich Dir hoffentlich nicht erklären. Ein reines Tauschmittel , wie Du offenbar vermutest ist auf jeden Fall schon lange nicht mehr, sonder lediglich ein Instrument der Macht.

  5. Sag mal Tikst Du nicht ganz richtig?? "Die Urprobematik ist doch das aus "?Geld?" mehr gemacht wird (….)????…Bescheidene Frage: Weißt Du eigentlich Was Geld Ist? Wenn ja, Dann erkläres mir bitte, ich bin gespannt.

  6. Natürlich brauchen wir eine neue "Geldwirtschaft". Die Urprobematik ist doch das aus Geld mehr gemacht wird und die Realwirtschaft sozusagen immer im Zugzwang ist die ständig wachsende Geldmenge mit Waren und Dienstleitungen zu decken, worin wiederum die Ursache für unendliche Ausbeutung von Mensch und Natur begründet werden kann. Das ist der Grund warum unsere Parteien immer nach mehr Wachstum schreien.

  7. ich wäre dir sehr verbunden, wenn du mir die stellen des videos angeben würdest, wo man eine klare linie erkennen kann, sowie eine konkrete beschreibung der zustände, die viele mit dem wort "revolution" verbinden. eine "revolution" kann vieles sein, in den meisten fällen, beschreibt sie lediglich leicht zu beeinflussbares herdenverhalten, degenerierter und von wut und angst zerfressener assozialer o. verblödeter bürger, die tatsächlich glauben, etwas erreichen zu können. hörmann ist ein wolf =)

  8. ich habe das komplette video sehr aufmerksam verfolgt. darüberhinaus war dies nicht das erste video von/über hörmann das ich gesehen habe. ich kenne hörmanns "idee" schon seit ca. 2 jahren und nie, – ich betone- NIE, redet er darüber, was "auf die straßen gehen", oder "auf die barrikaden gehen" eigentlich bedeuten soll. jeder kann von revolution reden, aber die wenigsten können wirklich ernstzunehmende argumente aufbringen, mit denen erklärt werden kann, wie diese revolution "aussehen" könnte.

  9. sehe ich genau so…!!!

  10. Eine supertolle Vision, die hier aufgezeigt worden ist!! Wohlstand für alle wäre möglich

  11. ich merke, Du hast nichts begriffen. Er redet hier nicht von Geld sondern von einem Güterverteilungssystem für Jeden. Solange die Menschen es nicht verstehen, um so länger müssen sie leiden

  12. @ Kosmischen
    "der gute herr hörmann erwähnt in keinem video wie er sich das vorstellt"

    wie wärs, wenn du das Gespräch auf alpenparlament.tv wenigstens einmal zur Gänze anhören würdest und erst dann deinen Senf rausdrückst?

  13. in anderen worten: in der zukunft reicht ein mausklick, um all dein "guthaben"/"credits" zu pfänden, zu löschen – wie auch immer das dann bezeichnet wird.

    wir befinden uns momentan in einer übergangsphase zu neuen utopischen überwachungsstaaten, die dem bald schon gläsernen bürger, auch noch die letzten möglichkeiten -frei zu agieren- nehmen werden.

    solange die alten strukturen das geldmonopol und die damit zusammenhängenden systeme unter kontrolle haben, ist alles mehr schein als sein !

  14. das bargeldlose geldsystem von dem hier die rede ist, wird keine ursachen beseitigen! letzlich wird hier dem bürger ein system schmackhaft gemacht, dass vermeintliche lösungen bereit hält, unsere abhängigkeit aber in wahrheit intensiviert und nur alte symptome durch neue ersetzt. ein bargeldloses "zahlungssystem" – so nenn ich es jetzt mal – funktioniert nur dann, wenn die macht der bankenkartelle gebrochen wird.

    und der gute herr hörmann erwähnt in keinem video wie er sich das vorstellt.

  15. wie kommst du darauf?! …Begründung!

  16. 1.000 = 1×10³ = 1 Tausend
    1.000.000 = 1×10⁶ = 1 Million
    1.000.000.000 = 1×10⁹ = 1 Milliarde
    1.000.000.000.000 = 1×10¹² = 1 Billion
    1.000.000.000.000.000 = 1×10¹⁵ = 1 Billiarde
    1.000.000.000.000.000.000 = 1×10¹⁸ = 1 Trillion
    1.000.000.000.000.000.000.000 = 1×10²¹ = 1 Trilliarde
    und so weiter und so fort…

  17. franz hörmann – ein wolf im schafspelz. AUFPASSEN !

  18. Ja, das neue Geldsystem hat höchste Priorität…volkskasse.info

  19. Lieber Professor Sie sind ein gefangener ihres eigenen Intellektes – Neues "Geld"system?
    Herr Professor: Erklären sie lieber was "Geld"in wirklichkeit ist?! Bevor sie mit ihrer"bedingungslosem Einkommen"und das die Banken? in zukunft uns betreuen sollen?und Bargeld ja überflüssig geworden ist ja gerade zu pervers ist..usw..usf Hallo gehts noch? nicht mit mir "Herr akademiker" Wir brauchen keine neue Geldwirtschaft! was wir brauchen ist darüber bewusst zu werden was die wahre Ursache alldem ist!

  20. 1 Billion sind 1000 Milliarden

  21. nicht nur billionen?!

  22. Bei allem Respekt Herr Hörmann, ihre Gedanken versteht Otto-Normal-Mensch nicht auf anhieb. Schreiben Sie mal wieder ein neues Buch, vielleicht unter dem Titel "Das Ende des Geldes Teil 2"

  23. Milliarden nicht nur Billionen, Herr Brakenwagen. 😉

ADD YOUR COMMENT

You must be logged in to post a comment.

Shop for more products at Amazon!