TimeToDo.ch vom 05.04.2013, und oft ist es anders als es scheint.



Thema der Sendung: Libyen, Geld, Ansichten, Beeinflussung und die Realität.

Links zum Sendungsinhalt:
Silvio Gesell – Das Freigeld

Europäische Bürgerinnen Initiative – Bedingungsloses Grundeinkommen – Spot – Unterschrift

Libyen
http://www.politaia.org/politik/die-welt-jubelt-wahrend-die-cia-libyen-ins-chaos-sturzt-david-rothscum/
http://www.politaia.org/kriege/die-libysche-revolution-und-die-gigantischen-libyschen-wasserreserven-politaia-org/

Ende der Arbeit_BGE.(PDF)
http://www.timetodo.ch/fileadmin/user_upload/Ende_der_Arbeit_BGE.pdf
Süddeutsche Zeitung_BGE.(PDF)
http://www.timetodo.ch/fileadmin/user_upload/Sueddeutsche_Zeitung_BGE.pdf
7 – Tage Wochenende.(PDF)
http://www.timetodo.ch/fileadmin/user_upload/7_-_Tage_Wochenende.pdf
Kritischer Artikel Bed.Grundeinkommen.(PDF)
http://www.timetodo.ch/fileadmin/user_upload/Kritischer_Artikel_Bed.Grundeinkommen.pdf
Änderung des Wirtschaftssystems.(PDF)
http://www.timetodo.ch/fileadmin/user_upload/AEnderung_des_Wirtschaftssystems.pdf

http://www.timetodo.ch,
ist die Informations-Plattform zur gleichnamigen TV-Sendung.
Sendezeit ist Montag bis Freitag von 20.00 bis 21.00 Uhr live im TV auf dem Schweizer Privatsender Schweiz5.

TimeToDoShop unter:
http://www.timetodoshop.ch

TimeToDo.ch bei Facebook:
http://www.facebook.com/timetodo.ch

TimeToDo.ch bei Twitter:
https://twitter.com/timetodotv

Live Internet Stream der Sendungen:
http://www.timetodo.ch/index.php?id=52

https://i.ytimg.com/vi/og-DJbCos80/hqdefault.jpg 4.75

SpiritSoulNews

Seit ich denken konnte, war das Mystische für mich ein so großer Anziehungspunkt, dass ich alles, was ich darüber finden konnte förmlich verschlang. Bereits im Teenager alter lernte ich Tai Chi und von da an wusste und fühlte ich, dass feinstoffliche Energien real sind. Ich besuchte Vorträge und Seminare darüber und aufgrund meines großen Wunsches mehr darüber zu erfahren, kam ich zu Lehrern, die mich in den Weisheits- und Heillehren schulten. Unser neues Zeitalter, mit all ihren Schwierigkeiten und Problemen, hat es mir zur Lebensaufgabe gemacht, soviel Menschen wie möglich zu erreichen, um Ihnen neue Möglichkeiten aufzuzeigen mit unserer Welt in Liebe, Erkenntnis und Heilung umzugehen.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookPinterestGoogle PlusYouTubeYelp

Comments
  1. Danke das es dich gibt.!
    Bitte mach weiter so , deine Sendung gibt mir kraft.!
    Großes Lob.!!!

  2. Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.
    Mahatma Gandhi

    Egal wie weit der Weg ist, man muss den ersten Schritt tun.
    Mao Tse-tung

    Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen.
    Albert Einstein

    Die größte Ehre, die man einem Menschen antun kann, ist die, dass man zu ihm Vertrauen hat.
    Matthias Claudius

    Wenn die Macht der Liebe über die Liebe zur Macht siegt, wird die Welt Frieden finden.
    Jimi Hendrix

  3. Danke, dass Du die Künstler angesprochen hast 🙂 Habe jahrelang gearbeitet und die Familie mitversorgt. Jetzt endlich konzentriere ich mich wieder auf Freude, Gesundheit und Harmonie und das wiederum spiegelt sich auch in meinem Umfeld wieder. Meine Berufung ist und bleibt die Malerei. Tolle Sendung durch Dich !

  4. Prima, weiter so mit der Aufklärung (Wahrheit). Es sollte jeder Bürger das bedingungslose Grundeinkommen erhalten, bevor das viele Geld anderswo verschleudert wird :-). Die Gewinne in unserer Gesellschaft sollten auch wieder dem Bürger zu Gute kommen (Strom – Wasser u.s.w.). Wenn der Mensch Sicherheiten hätte würde er wieder kreativer und sich dort einbringen was seine Natur entspricht – die Arbeit würde seine Berufung!

  5. Das bedingunslose Grundeinkommen hängt sehr stark am fließenden Geld, es ist über die Bodensteuer (mieten statt kaufen) und andere Verbrauchsteuern zu finanzieren. Diese Summen fließen ja auch sofort wieder in die Wirtschaft zurück. Was ist Freigeld – einige kostenlose Bücher:
    googel: "nur ein buch als pdf"

  6. Hehe, Ja, mein Freund: das System treibt seltsame Blüten. Und wei'sch wo bekomm'sch ein zinsloses Darlehen? Ungefragt nach Zweck, Du musst nur sagen wie lange Du's brauchst? In einer orthodoxen Nachbarschaft von Jerusalem. Wenn Du schnell bist: Sendung im NDR, läuft noch Viertelstund…
    Mir g'heit dr Nuggi usse, und es haut mer dr Sack ab.

  7. Jugo-Krieg hab ich zufälligerweise auch was auf Lager. War damals in einem Peace-Camp mit Jugendlichen aller Ethnien. Es gab interkulturelle Pärchen, schön zu sehen, aber nach 14 Tagen leider der Abschied auf Nimmerwiedersehen 🙁
    Was Du über Slobo sagst lasse ich dahingestellt. Aber gut: Rothschild verpasst ungern eine Gelegenheit, siehe Waterloo.
    PS was folgt als Erstes, wenn wir wieder mal Blauhelme losschicken?
    Bordelle. Das wird ausarten solange Armutsschere statt Grundeinkommen herrscht.

  8. Ich glaube Ghaddafii hatte vor allem ein Problem mit Ghaddafi.
    Genau wie jeder andere Mensch.

  9. Wenn zwei sich streiten (siehe unten, dummerweise wieder als Spam deklariert, wäre aber ein gutes Mahnmal!) freut sich der Grundeinkommensgegner. Teile und Herrsche.
    Ich nenne keine Namen, sonst gehen sie auf mich los.
    Nach so einer tollen Sendung macht man den TV oder Compi aus, und geht für's Grundeinkommen auf die Strasse. Probieren geht über studieren!
    Der Weg ist das Ziel. Nicht nur vor dem Grundeinkommen, sondern vor allem auch DANACH.
    Ich rede ab sofort nur noch von GrundAUSkommen, Baby!

  10. Mit Verlaub, Fritz (wir sind perdu).
    Ghaddaffi hatte vielleicht illumiati-ströbe, sein Sohn auf jeden Fall, aber ob er deswegen gleich der gute Colonel sein muss? Das wäre die entweder-oder Falle: Mainstream lügt, ergo hat jeder Andere Recht. Siehe die völlig lächerlichen Statements einiger Gäste, die Norbert gar nicht kommentiert. Ich spüre dann jeweils wie es sich bei ihm innerlich zusammenzieht, aber er nichts sagt, weil das sein Konzept ist (siehe Freundestreffen!) er CHANNELT das Publikum.

  11. Remember Heiko Schrang zum Zweiten? Siddharta: hüte Dich von dem Streit um Worte, vor allzu grosser Intelligenz.
    Ich spüre Deine Energie, MyPandra, und ich erkenne mich teils wieder darin. Statt über das Grundeinkommen nachdenken, lieber an einem Strohhalm in der alten Welt festhalten, und in Details abdriften.
    Willst Du sagen: nicht jeder will die gleichen Kleider, die gleichen Mahlzeiten. Doch hat Norbert je bestritten, dass das in bar ausgezahlt wird?
    Gruss von Joe McCarthy.
    GrundAUSkommen

  12. Du entscheidest dann selber was Du tun willst, wo Du Dich einbringen möchtest, achte Dich mal auf die Auszüge, die Norbert hier wählt. Hat er übrigens schön gemacht: gar nicht gross das Negative betonen, sondern die Stellen beim Luthiger herausstreichen wo sie sich EINIG sind. Bravo Norbert!
    A propos Norbert: es gab mal einen Norbert, der hiess Norbert Wiener. Gründer der Kybernetik. Der sagte sinngemäss: idealerweise sollten wir uns bezahlen lassen, für Dinge die wir auch gratis täten.

  13. "Es wird sowieso nicht klappen" ist das Gebet von Versagern, die Gewinner wären, selbst wenn sie verlören, aber leider tun sie es nicht. Get it?
    86 tausend Unterschriften von Schweizern sagen "wach auf, 47310!"
    Ich setze mich ein für Grundeinkommen und Vollgeld (Gruss an user "halle liebe", siehe unten), und den Spruch oft gehört, aber am Ende eines Gesprächs NIE stehen lassen müssen.
    Übrigens: man hat vor Einführung von Renten das Gleiche gesagt. Und heute sind sie nicht mehr wegzudenken. PEACE

  14. Schon schön wenn man einen übernatürlichen Sündenbock hat, um es gar nicht erst versuchen zu müssen.
    Der spirituelle Teil ist nicht vernachlässigbar, ABER man gibt Satan MEHR Macht durch solche Sprüche. Das ist eine Prophezeihung die sich durch Verbreitung überhaupt erst erfüllt.
    Norbert hat viele schrullige Gäste, manchmal seh' ich es auch zynisch (doch da fällt mir Kracht von Forum ein "Bitte eigene Ängste konfrontieren!"), aber ich habe noch nie – NIE einen sagen gehört "Hat eh keinen Sinn."

  15. "Wir sollten niemals daran zweifeln, dass eine kleine Gruppe engagierter Bürger die Welt ändern kann; tatsächlich sind sie die einzigen, die das jemals getan haben."
    Margaret Mead

  16. Oha, bevor ich's vergesse…für die Verschwörungsaficionados…ja es gibt sie, die unsichtbaren Machenschaften!
    Der Arabische Frühling wurde definitiv insofern gesteuert als dass man ihn zuliess in Tunesien, Libyen, und Ägypten. Syrien ist so eine Art Vietnam wenn ihr mich frägt. (Und nicht unverwandt mit Griechenland, blick auf die Karte!)
    …aber NICHT in Bahrain. Zu nahe beim Öl. So sagte Chomsky (ein Zionist der 1. Stunde, als Zionist noch etwas andere hiess, da weiss Fritz vielleicht mehr).

  17. Es gibt keine grösseren Diener der NWO als Verzettlung mit Dingen, die wir NICHT BEEINFLUSSEN KÖNNEN. Grundeinkommen in CH ist real und machbar dank einer Gruppe Engagierter. Ginge auch anderswo.
    Bevor wir mit Chemtrails anfangen, muss die Kerosin-Steuerfreiheit weg.
    Bevor wir spekulieren ob er Freimaurer war, müssen wir Gene Sharp's Anleitung zum Widerstand verinnerlichen. Arabischer Frühling ist wie Norbert sagt erstmal Volksbewegung. 85 Prozent der Bahrainer! Da sag' ich einfach mal chapeau!

  18. Obwohl ich eher zu denen gehöre die von einer Art Grundeinkommen mehr profitieren würde als andere, einfach weil ich zu denen gehöre die weniger haben/verdienen usw.., bin ich da Misstrauisch. Es gibt ja unzählige Varianten und meine Sorge ist, das einige davon eine Falle der NWO Matrix sind. Die Variante die ich akzeptieren könnte, wäre jene wo gleichzeitig die Geldschöpfung in der Hand des Staates/Volkes liegen würde.

ADD YOUR COMMENT

You must be logged in to post a comment.

Shop for more products at Amazon!