Time To Do vom 22.06.2012, Ist Gott eine Göttin ?



Thema der Sendung: Die Nebrascheibe und die verborgenen Informationen, im Gespräch mit Hady Jiffy.

Links zum Sendungsinhalt:
http://www.magazin2000plus.de/index.php?option=com_content&view=article&id=1606:die-nebrascheibe-und-das-tautana-geheimnis&catid=123:alte-kulturen&Itemid=688

Bücher von Hady Jiffy bei amazon.de
http://www.amazon.de/s/ref=ntt_athr_dp_sr_1/279-8082092-7558354?_encoding=UTF8&field-author=Hady%20Jiffy&search-alias=books-de

http://www.timetodo.ch,
ist die Informations-Plattform zur gleichnamigen TV-Sendung.
Sendezeit ist Montag bis Freitag von 20.00 bis 21.00 Uhr live im TV auf dem Schweizer Privatsender Schweiz5.

TimeToDoShop unter:
http://www.timetodoshop.ch

TimeToDo.ch bei Facebook:
http://www.facebook.com/timetodo.ch

Link zum live Stream der Sendungen:
http://www.schweiz5.ch/v2/?page_id=52

https://i.ytimg.com/vi/I0VYTo41-3g/hqdefault.jpg 3.57

SpiritSoulNews

Seit ich denken konnte, war das Mystische für mich ein so großer Anziehungspunkt, dass ich alles, was ich darüber finden konnte förmlich verschlang. Bereits im Teenager alter lernte ich Tai Chi und von da an wusste und fühlte ich, dass feinstoffliche Energien real sind. Ich besuchte Vorträge und Seminare darüber und aufgrund meines großen Wunsches mehr darüber zu erfahren, kam ich zu Lehrern, die mich in den Weisheits- und Heillehren schulten. Unser neues Zeitalter, mit all ihren Schwierigkeiten und Problemen, hat es mir zur Lebensaufgabe gemacht, soviel Menschen wie möglich zu erreichen, um Ihnen neue Möglichkeiten aufzuzeigen mit unserer Welt in Liebe, Erkenntnis und Heilung umzugehen.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookPinterestGoogle PlusYouTubeYelp

Comments
  1. Die Schöpferenergie ist Weiblich, dies steht außer Frage. Daher stellt das Universum nicht einen Gott
    sondern die Göttin dar. Diese Erde symbolisiert ebenfalls die weibliche Schöpferenergie. Und diese
    wird zur Zeit bedauerlicher Weise tagtäglich vergewaltigt.  Die männlichen Wesen, die mit dieser Tat-
    sache nicht zurecht kommen, werden in der Zukunft ein echtes Problem haben. 
    Aber ich gehe davon aus, das diese generell Angst vor Frauen und ihrer weiblichen Energie haben,
    da diese um einiges kraft- u. auch machtvoller ist als die männliche Energie Siehe auch die Religionen
    wie z:B. den Islam.

    Und zu dem Kommentar unter mir möchte ich nur bemerken, das in den Zeiten, welche die meisten
    wichtigen von Männern gemachten Erfindungen hervorgebracht haben, Frauen noch gar nicht zu Uni-
    versitäten und ähnliches zugelassen wurden. Dies erklärt nämlich warum die meisten Wissenschaftlichen
    Errungenschaften Männern zuzuschreiben sind. U. a. auch die Atombombe. Und ob diese eine wirkliche
    Errungenschaft ist, wage ich stark zu bezweifeln. Atomkraft = Zerstörung ! ! ! 

    LICHT UND LIEBE 

  2. Wenn Gott dem höchsten Naturgesetz gleichkommt, ist es denn dann erstaunlich das sehr wohl viele Gottheiten symbolisch zum Ausdruck kommen ??? ;P ~~~

  3. Hier wäre ein Übersetzer wirklich förderlich, – der Mann ist sicher fleissig, aber sein Akzent kostet Nerven. –

  4. Das ist nicht seriös ….Bitte hören Sie auf…

  5. Der Typ wurde sicherlich von ein paar extremistischen Feministen engagiert. Ausserdem kann jeder daherkommen und sagen er habe 30 Jahre lang studiert und ein paar Thesen aufstellen. Wie es sich in der Zwischenzeit herausstellte ist auch die Evolutionstheorie falsch,… Selbst Darwin, der ziemlich intelligent war, hatte am Ende seines Lebens seine THEORIE verworfen.
    Und nochwas; die meisten antiken Religionen sind in das Reich der Mythologie eingegangen.

  6. Ist der Teufel in Wirklichkeit eine Teufelin?

  7. sorry bernd kraut, es geht nicht um Mann oder Frau sondern um männliche und weibliche Aspekte. Die Gräfin Ebba Braha hatte anscheinend den 30 Jährigen Krieg mit viel Geschick und beendet, der zur Ermordung von der halben Bevölkerung von Europa geführt hat, nebenbei ergab das auch eine kleine Eiszeit. Diese Geschichte ist kaum in den Geschichtsbüchern zu finden. Die männlichen Aspekte beinhalten die Gewalt und Zerstörrung, wobei die weiblichen Aspekte das behütende und bewahrende sind.

  8. Nichts als männerfeindliche Klischees! Motto des "Interviews": Frauen sind gut, Männer sind böse! Ein Denken jenseits dieses Dualismus würde wohl den Intellekt der Beteiligten sprengen.

  9. Eine wunderbare Durchleuchtung der weiblichen und männlichen Aspekte.
    Schluss mit Macht und Zerstörrung durch das patriarchische denken.
    Gleichberechtigung aller Menschen. Wir sind alle aus demselben Ursprung.
    Danke Hady Jiffy

  10. Erster 🙂 Ich brauche manchmal diese Erfolgserlebnisse…

ADD YOUR COMMENT

You must be logged in to post a comment.

Shop for more products at Amazon!