Hoffnung für Alzheimer & Parkinson – Regression ist möglich



Dies Video enthält Ausschnitte aus:
NADH Rapid Energy das Energiewunder, TimeToDo.ch 31.03.2015

Die Power-Pille für geistig Aktive, TimeToDo.ch 19.06.2015

Als Hauptursache von Alzheimer hat sich Aluminium herausgestellt.

In der klassischen Homöopathie kennt man seit langem die Verbindung zwischen Alzheimer und Aluminium. Es ist bei gründlichen Anamnesen festgestellt worden, dass in 70 % aller Fälle von Alzheimer, die in der klassischen Homöopathie behandelt wurden, Aluminium das Mittel der Wahl war. Die Patienten konnten in diesen Fällen nicht geheilt werden, aber das homöopathische Mittel war in der Lage, den fortschreitenden Verlauf der Alzheimer Krankheit zu stoppen.

In diesem Videogibt Christopher Exley einen Tipp, wie man Aluminium ausleiten kann:
„Es gibt eine Verbindung von lebenden Organismen zwischen den Elementen Silizium und Aluminium. Aus meinen eigenen Forschungen, die ja auch im Film angesprochen werden, hat sich z.B. ergeben, dass Silizium in Fischen vor der Toxizität von Aluminium schützt. Ein weiteres unserer Forschungsergebnisse ist, dass, wenn man siliziumreiches Mineralwasser trinkt, mit einem Siliziumgehalt von über 30 Milligramm pro Liter, dann kann Aluminium im Urin nachgewiesen werden. Das heißt: der Mensch kann Aluminium ausscheiden. Wir sind deswegen zuversichtlich, dass wir Menschen uns im Alltag – und nicht invasiv – vor toxischem Aluminium schützen können, indem wir z.B. täglich Mineralwasser trinken, das einen hohen Siliziumgehalt aufweist. Das ist einfach und wirkungsvoll.“

Wenn man bedenkt, dass sich im Augenblick Aluminium in jedem Impfstoff befindet, da ohne diese Substanz der Impfstoff gar keine Reaktion auslösen kann, sollte einen das noch einmal zum nachdenken anregen, um auch diese Praxis des Impfens zu überdenken, dessen Wirkung sich bis zum heutigen Tage nicht bewiesen worden ist.

Weitere Links
https://birkmayer-nadh.com/
http://www.timetodo.ch/

https://i.ytimg.com/vi/IOx9iomeguQ/hqdefault.jpg 3.44

SpiritSoulNews

Seit ich denken konnte, war das Mystische für mich ein so großer Anziehungspunkt, dass ich alles, was ich darüber finden konnte förmlich verschlang. Bereits im Teenager alter lernte ich Tai Chi und von da an wusste und fühlte ich, dass feinstoffliche Energien real sind. Ich besuchte Vorträge und Seminare darüber und aufgrund meines großen Wunsches mehr darüber zu erfahren, kam ich zu Lehrern, die mich in den Weisheits- und Heillehren schulten. Unser neues Zeitalter, mit all ihren Schwierigkeiten und Problemen, hat es mir zur Lebensaufgabe gemacht, soviel Menschen wie möglich zu erreichen, um Ihnen neue Möglichkeiten aufzuzeigen mit unserer Welt in Liebe, Erkenntnis und Heilung umzugehen.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookPinterestGoogle PlusYouTubeYelp

Comments
  1. die köennenalles nur keine gehirmzellen clonenwarum icht?
    ich stelle mich zur vefügung als tester 27 jahre parki sind hart
    aber nix gegen die polineuropatie seit 4 jahren, 5 m,onate kramnkenhaus föllig hilflos pflegfall.100% dan reha
    UND ENTLASSEN in eigene wohnung wohne da alleine.
    aber ich habe mich durchgekämpft. laufe springe fahre moped, auto kann fast alleswieder nur mühsamer und langsamer backe wieder kuchen selbst richtige mit mehl , zucker, eier, usaw linzertorte specialist.
    vor 6 monaten konnte ich kein eiaus karton nehmen ohne es zuzerdrücken
    jetzzt trenne ich eiweis von eigelb freihändig wieder.jep
    wer aufgibt verliert

  2. ganz genau solangie ich die ikk jedn ,monat ca 15.000– euro koste so lange verdient pharma konzern
    satt mal auf die idee zu kommen gehnzellenzu züchtenoder sonstwss ich wette heilung ist möghlich.
    ioch habeparkinson nd dudopa pumpe mit 24 std teraphie 8,3ml/h
    das sind über 2kassetten a 100ml das kostet 500.- ca
    dann nochpolineuropatie habe schwer und chroniscjh aalle 4 wochen eine infusion prvigen ca.3.800.-für300mlaber mir gehts besser als dem drogie

  3. in dem video liegen mehrere fachliche fehler vor:

    1. glucose gelangt nicht in den citronensäurecyclus, sondern acetyl-coa
    2. glucose wird in den stoffwechselprozess der glykolyse eingeschleust (dessen endprodukt in der aeroben glykolyse pyruvat ist, was dann über oxidative decarboxylierung zu acetyl-coa umgewandelt wird)
    3. NADH2 wird nicht in den mitochondrien gebildet, sondern dort NAD+ nur zu NADH2 reduziert (die synthese findet im cytosol und im nucleus von hepatocyten statt)
    4. NAD+ bzw. NADH2 steht in keinem zusammenhang mit alzheimer; die ursachen einer alzheimer erkrankung ist besipielsweise eine sogenannte amyloidose, was eine degeneration von neuronen zur folge hat
    5. NADH2 oder NAD+ muss man nicht aufnehmen, da es in den hepatocyten der leber aus nikotinsäure oder nikotinamid gebildet wird (findet man zumeist in tierischen nahrungsmitteln)

    etc. etc.

    wie der herr sein biochemie studium abgeschlossen haben soll ist mir gänzlich ein rätsel. ebenfalls interessant, dass unter ähnlichen videos bezüglich NADH und dessen applikation immer wieder gefälschte konten auftauchen, echt merkwürdig…

  4. na denn her mit dem zeug 26 jahre parki sind genug.

ADD YOUR COMMENT

You must be logged in to post a comment.

Shop for more products at Amazon!