Der Weg zum Ursprung – was bin ich wirklich?

Im Kern jeder spirituellen Suche geht es letztlich um die Frage: Wer, oder genauer, was bin ich wirklich? Es geht um das Thema Identifikation, Entidentifikation oder um Reidentifikation. Identifikation bedeutet sich gleichsetzen – jemand oder etwas setzt sich mit etwas anderem gleich. Das was wir sind identifiziert sich mit  einem Objekt. Damit ist der Körper, der Verstand gemeint und all die dazugehörenden „Meins und Mir“, wie meine Gedanken, Gefühle, meine Frau/Mann, Kinder etc. also alles was wir zu uns zugehörig empfinden (ausweiten der Ich Grenzen). Natürlich gehören dazu auch weitere Objekte, die zu den Kategorien Besitzt/Leistungen/Status gehören. Jede Identifikation schafft eine weitere Dimension an Glaubensätzen, an do`s und dont`s.

origin of unknown place

Unter all den Identifikationen bleibt ein Ich (kein Ich bin), das scheinbar ohne Eigenschaften, sich aber seiner eigenen Anwesenheit, seiner eigenen Existenz bewusst ist. Dieses Ich ist die Schnittstelle zwischen dem Selbst und bevor die Identifikationen beginnen.

Dies ist ein privater Blog, was heißt, es gibt dazu keine Gruppen, Treffen oder sonstige Verbindlichkeiten, was bei solchen Themen erwähnt sein sollte. Es wird auch keinerlei Anspruch auf Wahrheit erhoben (Die Wahrheit kann auch keiner haben!), sondern nur Gedanken zu diesen Themen. Die Leser/innen können sich jedoch gerne mit Kommentaren und passenden eigenen Beiträgen an den Inhalten beteiligen.

Zu den Themen in diesem Blog gehören unter anderem:

David R. Hawkins

Dr.David R. Hawkins, ein amerikanischer Arzt, Psychiater und Mystiker. Seine Arbeiten und Bücher zu den Bewusstseinsebenen und spirituellen Auslotungen ist ein weiterer Themenpunkt. Zu seiner Arbeit gibt es das auf Spiritualwiki umfangreiche Informationen: http://de.spiritualwiki.org/Hawkins/Portal
Das wohl bekannteste Buch von David R. Hawkins ist: Die Ebenen des Bewußtseins. Von der Kraft, die wir ausstrahlen
weitere Bücher sind unter anderen:
Das All-sehende Auge
Hingabe an Gott: Der mystische Weg aus der Dualität
Erleuchtung ist möglich: Wie man die Ebenen des Bewusstseins durchschreitet
Licht des Alls – Die Wirklichkeit des Göttlichen

Ein Kurs in Wundern

Ein Kurs in Wundern ist ein über 1000 Seiten umfassendes Buch mit christlichem Sprachgebrauch und Mythologie. Die Schwerpunkte sind Vergebung, Nondualität und Wahrnehmung. Da das Buch zumindest am Anfang recht kompliziert zu lesen ist, folgten auf Ein Kurs in Wundern, viele weitere erklärende Bücher und Lehrer. Weiterführende Informationen auf http://de.spiritualwiki.org/Wiki/EinKursInWundern

Gunas und freier Wille

Die drei Gunas: Tamas Guna, Rajas Guna und Sattva Guna, sind nach der indischen Samkhya Haltung, essenzielle Qualitäten, die dem Ablauf der Welt zugrunde liegen. Das heißt, die Menschen und die Welt  sind dem Spiel der Gunas unterworfen. Ob nun nur als Einfluss, wie die Winde beim Segeln, oder absolut, kann Teil der Diskussionen sein.  Doch nicht nur die Gunas, sonder generell die Fragestellung Willensfreiheit, Wahlfreiheit sind Themen.
Wikipedialink zu den http://de.wikipedia.org/wiki/Guna

Nisargadatta Maharaj

Nisargadatta Maharaj war ein indischer Weiser aus Bombay. Seine kompromisslose Lehre der Nondualität zeugt von einer wunderschönen Klarheit und Tiefe.  Es ist sehr lohnenswert sich damit zu beschäftigen und seine Ausführungen werden öfters Teil dieses Blogs sein. Info Link: http://de.wikipedia.org/wiki/Nisargadatta_Maharaj. Nisargadatta Maharaj, hieß eigentlich Maruti Shivrampant Kambli und lebte bis 1981. Viele Gespräche, die er mit seinen Besuchern führte, wurden aufgezeichnet und erschienen als Bücher:

  1. Ich bin – Teil 1 – 3
  2. Die ultimative Medizin
  3. Bevor Ich war, bin Ich
  4. Jenseits von Freiheit: Gespräche mit Sri Nisargadatta Maharaj,
  5. Weisheiten von Nisargadatta Maharaj : Eine visuelle Reise

Sein Schüler und Übersetzer Ramesh S. Balsekar beleuchtet in dem Buch Pointers: Wegweisende Gespräche mit Sri Nisargadatta Maharaj, sehr treffend. Ein weiteres Buch von seinem Schüler Dr. Stephen Wolinsky: Ich bin dieses Eine: Begegnungen mit Sri Nisargadatta Maharaj, ist auch zu empfehlen.

Ramana Maharshi

Die Weisheitslehre von Ramana Maharshi ist ebenfalls sehr klar und schön. Während Nisargadatta viele Fragen später oft nicht mehr zuließ (spiritueller Kindergarten) stufte Ramana Maharshi seine Lehre meist hierarchisch ab um den Sucher abzuholen. Dadurch bekommt man, wie bei einem Lehrplan von der ersten bis zur letzten Schulklasse, eine Absteigende, oder, wenn man will, ansteigende Wissenslinie, die das Aufnehmen erleichtert.

Eine schöne Aussage von Ramana Maharshi war:

Es gibt zwei Wege: Der eine ist die Suche nach der Quelle des Ich, bis man darin aufgeht. Der andere besteht in dem Gefühl: Ich bin völlig hilflos. Nur Gott ist allmächtig, und wenn ich mich nicht ihm völlig ergebe, gibt es keine Rettung für mich. Mit dieser Methode entwickelt man allmählich die Überzeugung, dass Gott allein existiert und das Ego nicht zählt. Ramana Maharshi Info Link zu http://de.wikipedia.org/wiki/Ramana_Maharshi. Ramana Maharshi lebte bis 1950 und der Kern seiner Lehre war das Atma Vichara, die Selbsterforschung. Bücher über Ramana Maharshi:

Sei, was du bist: Ramana Maharshis Unterweisung über das Wesen der Wirklichkeit und den Pfad der Selbstergründung
Gespräche des Weisen vom Berge Arunachala
Die Botschaft des Ramana Maharshi: Antworten von Shri Ramana Maharshi an seine Schüler,
und andere

Quantenphysik

Die Quantenphysik soll uns etwas mehr von der wissenschaftlichen Seite zum Nachdenken anregen. Grundsätzliche Parameter, wie Zeit, Raum und Materie, die unser Realitätsverständnis prägen, sollen hier genauer untersucht und in Frage gestellt werden.

Psychologie

Die Psyche ist das Reich der Konzepte, Inhalte des Bewusstseins mit denen wir uns Identifizieren. Die Psyche funktioniert, das heißt, sie folgt grundsätzlichen Mechanismen und Strukturen. Dies zu verstehen ist äußerst hilfreich bei der Arbeit an sich selbst, in der Therapie und beim Coaching. In der Kategorie Psychologie werden diese Themen behandelt. Dabei werden auch Methoden, wie Mind Coaching, NLP, Hypnose, energetische Therapien, REM und weitere Methoden Betrachtungen finden.

SpiritSoulNews

SpiritSoulNews

Seit ich denken konnte, war das Mystische für mich ein so großer Anziehungspunkt, dass ich alles, was ich darüber finden konnte förmlich verschlang. Bereits im Teenager alter lernte ich Tai Chi und von da an wusste und fühlte ich, dass feinstoffliche Energien real sind. Ich besuchte Vorträge und Seminare darüber und aufgrund meines großen Wunsches mehr darüber zu erfahren, kam ich zu Lehrern, die mich in den Weisheits- und Heillehren schulten. Unser neues Zeitalter, mit all ihren Schwierigkeiten und Problemen, hat es mir zur Lebensaufgabe gemacht, soviel Menschen wie möglich zu erreichen, um Ihnen neue Möglichkeiten aufzuzeigen mit unserer Welt in Liebe, Erkenntnis und Heilung umzugehen.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookPinterestGoogle PlusYouTubeYelp

ADD YOUR COMMENT

You must be logged in to post a comment.

Shop for more products at Amazon!